[Nachbericht] Deutsche Indoor Junioren-Ultimate Meisterschaft in Frankfurt

18./19.März – Frankfurt a.M.
Gestern ging die Indoor Junioren DM in Frankfurt zu Ende. Und wir kommen mit 2 Super Ergebnissen zurück. Die U14 hat einen hervorragenden 4.Platz belegt, und die U17 einen hervorragenden 8.Platz belegt.

Schon am Freitagabend sind wir mit unsern 18 Junioren nach Frankfurt gereist, um Samstag ausgeruht in die ersten Spiele starten können. Das erste Spiel der U17 begann um 9:35 Uhr gegen Heppenheim. Das Spiel war lange auf Augenhöhe, doch durch 2 doofe Scheibenverluste, die bis zum Ende nicht mehr eingeholt werden konnten, ging das Spiel an Heppenheim. Sie konnten sich aber im Laufe des Samstages weiter steigern und beendeten die Gruppenphase auf Platz 3. Im „über Kreuz“ Spiel ging es gegen Heidelberg, die 3. der Gruppe A waren. Dieses Spiel konnte die U17 mit 11:8 gewinnen und stand im Viertelfinale den Ätschbees aus Hermannsburg gegenüber. Das Spiel ging leider trotz guter Leistung verloren. Das erste Spiel am Sonntag ging dann gegen die Sheep aus Beckum, hier konnte nie richtig Fuß gefasst werden, trotzdem war die Moral im Team gut! Im Spiel um Platz 8 ging es dann gegen unsere Freunde aus Kamen. Alle Spiele gegeneinander sind immer sehr heiß umkämpft, und mit viel Leidenschaft geführt. Genau so war es diesmal auch. Trotz einer Führung von Kamen am Anfang konnte sich wieder zurück gekämpft werden. Im Universpoint fehlten dann 5 cm für den Sieg. Aber die U17 kann mit ihrem 8.Platz und ihrer gezeigten Leistung sehr zufrieden sein.

Die U14 musste erst noch in die Wintersporthalle neben das Stadion von Eintracht Frankfurt wechseln, wo alle Spieler ihrer Altersklasse stattfanden. Ihr erstes Spiel war gegen ihren „Angstgegner“ die Ätschbees. Am Anfang konnte aber noch super mitgehalten werden, doch im Laufe des doch schnellen Spielens schlichen sich ein paar kleine Fehler ein die dann prompt in Punkte der Gegner umgesetzt wurden. Die weiteren Gruppenspiele wurden aber gewonnen, und es ging als Gruppen zweiter gegen Osnabrück, den Gruppen 3. Von Pool B.
Das Spiel war auch wieder heiß umkämpft, man hat aber auch auf beiden Seiten gemerkt dass es das 4. Spiel an diesem Tag war. Auf beiden Seiten schlichen sich kleine Abstimmungsfehler ein. Am Ende konnte sich die U14 aber 7:5 durchsetzen. Die Freude über den ersten Halbfinal Einzug war riesig! Am Sonntag ging es also im Halbfinale gegen Pizza Volante aus Leipzig, hier gibt es auch schon einige Freundschaften unter den Spielern, man kennt sich von den anderen DMs. Das Spiel fing recht ausgeglichen an, doch Leipzig konnte noch einen oben drauf legt und hat das Spiel doch deutlich gewonnen. Im Spiel gegen Heidelberg/Freiburg ging es dann also um Platz 3. Die U14 hat super stark begonnen, und ging mit vier Punkten in Führung. Doch war dann ab Mitte des Spieles deutlich bei allen Spielern die Luft raus, Heidelberg konnte einfache Punkte einfahren, hat am Ende auch verdient gewonnen. Trotzdem kann die U14 mit ihrer besten DM Platzierung auf dem 4.Platz sehr stolz auf sich sein. Auch die beiden „Anfänger“ die sie dabei hatten haben sich super ins Team integriert.

Wir möchten uns bei allen Gegnern und besonders bei Dani & Axel mit ihrem Team bedanken, super Organisation, Super Spiele, DANKE!
Übersicht aller U17 Ergebnisse der Junioren DM
Übersicht aller U14 Ergebnisse der Junioren DM

SpielerInnen
U17 : Carmen; Dennis; Gerrit; Henry; Jannik; Jonas; Katharina; Laurin; Lauritz; Lino
U14 : Felix; Florian; Joshua; Marian; Miran; Nico; Philipp; Simon

Offizieller Bericht zur Junioren DM vom Frisbeesport-Verband

[Nachbericht] Westdeutsche Junioren-Ultimate Meisterschaft 2017 indoor

11.03.17 – Kamen | U14 verteidigt Titel und ist erneut Westdeutscher Meister !
Am vergangene Samstag waren wir wieder einmal in Kamen. Diesmal wurde die Westdeutsche Junioren-Ultimate Meisterschaft ausgetragen.
Wir waren mit unseren U14 und U17 Teams vor Ort und haben um die Meisterschaften gespielt.
Die U17 hat die Westdeutsche mehr als Vorbereitungstrurnier genommen, unter anderen waren die Sheeps aus Beckum auch hier ihre ersten Gegner, diese sind auch nächstes Wochenende in ihrer Gruppe bei der Junioren DM. Weiterlesen

[Nachbericht] Zweiter Spieltag 3.Liga Open NW

25./26.02 – Dortmund

Jetzt ist auch schon der zweite Spieltag der 3.Liga Open NW ausgespielt und wir können, trotz eines Spieltages ohne Sieg zufrieden sein mit dem Ergebnis. Für uns war es die erste Liga Teilnahme und als Vorbereitung für die Junioren DM gedacht.
Wir starteten den Samstag mit den Spielen gegen Aachen 2 (4:15), Hannover (5:15) und Dortmund (7:15). Die Teams waren meist körperlich überlegen, aber wir konnten trotzdem gegen alle drei gut gegenhalten. Weiterlesen

[Nachbericht] Erster Spieltag 3.Liga open NW 2017

11./12.02.2017 – Kamen
Gestern und heute war unser erster Spieltag bei der 3.Liga, und wir können recht zufrieden sein mit den Ergebnissen.
Unser erstes Spiel war am Samstagmorgen um 8 Uhr gegen die Caracals. Das Spiel ging voll verdient an den spielerischem und Spielerzahl überlegenden Gegner aus Wuppertal.
Immerhin konnten wir noch einen Punkt zum 1:15 Endstand beitragen…
Das 2. Spiel gegen die Gastgeber, Ruhrpottrebellen aus Kamen ging mit 11:10 an uns. Es war ein sehr kämpferisch geprägtes Spiel wo wir aber am Ende die Nase vorn halten konnten. Weiterlesen