[Nachbericht] 4.Basic Bocklemünd

21.05. – Köln-Bocklemünd
Am vergangenden Samstag waren wir wieder Gäste vom DJK Wiking auf der Bezirkssportanlage in Bocklemünd zur vierten Ausgabe des Basic Bocklemünd.
Wir reisten mit 8 U14 und zwei U17 Spielerinnen bzw. Spielern an. Nach einer guten halben Stunde Verspätung durch einen Stau startete die U17.
Bedingt durch die Anzahl von 4 Teams wurde unser U17 immer durch Pickups der anderen Teams im Spielbetrieb gehalten. Das klappe auch sehr gut uns er konnten einige Erfahrungen gesammelt werden.
Wegen der Stätig wechselnden Spielerinnen und Spieler waren zwar einige gut herausgespielte Punkte möglich, aber zu einem Sieg reichte es leider nicht.

Die U14 hatte ihre Vorrundenspiele gegen die Greenhorns, CSI Kamen (welches auch von uns bzw. den Colibris aufgefüllt wurde) und die Gastgebenden Colibris. Nur das Spiel gegen die Colibris ging leider verloren. Das Halbfinale wurde gegen CSI:Kamen gespielt, welche unter anderem von Simon unterstützt wurden. Das Spiel war sehr ausgeglichen. Am Anfang konnten sich die Kamener mit 2 Punkten absetzten, dann holten wir wieder auf. Am Ende der der Spielzeit stand es 7:7 und es wurde der Entscheidungspunkt gespiel welchen wir dann für uns entscheiden konnten.
Im Finale trafen wir wieder auf die Colibris die ihr Halbfinale gegen die Greenhorns gewinnen konnten. Das Finale haben die Colibris auch klar für sich entscheiden können. Bei uns war der Akku dann einfach aufgebraucht. Nach einem verletzungsbedingten Ausfall schon am Anfang des ersten Spieles und 2 angeschalgenden Kids ging einfach nicht mehr am heutigen Tag.

Wir danken den Colibris vom DJK Wiking Köln und JB für ein super Turnier mit einer menge Sonne, Spaß und Spielzeit.Wir kommen gerne nächstes Jahr wieder.

Kommentar (1)

  1. Pingback: CSI: Kamen - Ultimate Frisbee | Basic Bocklemünd

Kommentare sind geschlossen.