[Nachbericht] 5.Verler Ultimate Turnier 2017

11.November – Verl
Samstag fand die fünfte Ausgabe unseres Indoor Turnieres statt. Dieses Jahr hatten wir insgesamt zehn Gastteams die in 2 Hallen ihre Spiele absolvierten. Nach Ende der 30 Spiele der Poolphase, standen die Halbfinalisten fest. In Gruppe A Setzte sich Frisbielefeld vor CSI:Kamen durch, in Gruppe B setzten sich die Greenhorns vor Catch ‚em all durch. Die Halbfinale lauteten also Frisbielefeld gegen Catch ‚em all und Greenhorns gegen CSI:Kamen. Die beiden favorisierten Tabellenführer setzten sich hier durch. Die Greenhorns gewannen ungefährdet, wobei Frisbielefeld knapp mit 7:6 ihr Spiel gewonnen hat. In den Platzierungsspielen gab es auch teilweise Überraschungen. Im Spiel um Platz 3 konnte sich Catch ‚em all aus Celle gegen CSI:Kamen durchsetzen. Das Finale wurde größtenteils von den Ultimate Greenhorns des GW Marathon Münster dominiert, und wurde am Ende 11:3 gewonnen. Alle Teams wählten die UltimAGE, das Ü40 Ultimate Team des GW Marathon Münster, als Team mit dem besten Spirit auf dem Turnier. Die Platzierungen waren am Ende wie folgt,

  1. Ultimate Greenhorns – Münster
  2. Frisbielefeld – Bielefeld
  3. Catch `em all – Celle
  4. CSI:Kamen
  5. DISCoveries Verl U20
  6. Hin & Wech – Herford
  7. Ultimate Polle – Polle
  8. Cologne Colibris – Köln
  9. Flat Disc Society – Duisburg
  10. DISCoveries Verl Young meets Old
  11. 7 Todsünden – Paderborn
  12. UltimAGE – Münster

Platzierungen und alle Bilder gibt es hier

Nachbericht von CSI Kamen

Bericht vom Landesverband NRW