[Nachbericht] Ultimate Junioren DM Bad Rappenau

Am Freitag den 25.09. machten sich 10 Spielerinnen und Spieler unseres U14 Teams auf den Weg nach Bad Rappenau zu ihrer ersten Ultimate-Junioren DM Outdoor. Gegen 22:15 Wurde das Quartier für die nächsten beiden Nächte bezogen, eine Halle 10Minuten Gehweg von den Feldern entfernt.

Samstag starteten die Gruppenspiele um 9:30Uhr. Als ersten Gegner hatten wir die „Lions“ vom TV Eppelheim. Wir waren alle noch nicht so ganz wach und mussten uns 1:11 geschlagen geben. Das 2. Gruppenspiel war gegen die „Celtics“ vom TFS Ditzingen welches leider auch unglücklich 1:11 verloren ging. Als Gruppen 3. Mussten wir nun in der Zwischenrunde gegen den zweit Platzierten aus Gruppe 1 antreten, „Ars Ludendi“ aus Darmstadt. Das Spiel war sehr spannend, ging dann aber nach gut 45 Minuten deutlich mit 11:5 für uns aus. Somit hatten wir uns für das Viertelfinale qualifiziert. Hier trafen wir auf den Späteren Vizemeister die „Äitschbees“ vom TuS Hermannsburg. Dieses Spiel war eine klare Sache und ging 11:0 für die Ätschbees aus. Platz 5-9 war uns nun aber sicher. Es folgte aber noch das 4. Spiel des Tages, das erste Platzierungsspiel gegen „Deine Mudder Bremen“ vom TV Horn. Die kannten wir noch als Gäste bei der Westdeutschen vor 2 Wochen. Dieses mal spielten sie aber noch konzentrierter als in Münster. Bei uns waren die Kräfte nach den ansträngenden Spielen auch langsam am Ende. Es war zwar auch ein spannendes Spiel mit sehr gutem Spirit. Am Ende stand es dann aber doch 11:3 für „Deine Mudder“. Somit hatten wir Sonntag die Chance bei unserer ersten Junioren DM Teilnahme den 7. Platz zu erreichen. Samstagabend gab es ein sehr reichhaltiges Nudel Buffet. Die Organisation vom TV Bad Rappenau war super und das Wetter spielte dieses Jahr auch mit.

Als wir nach dem Essen wieder zur Schlafhalle kamen war Oliver auch gerade angekommen. Der war die ganze Woche beim ersten Trainer Lehrgang der DFV in Darmstadt. Die Nacht war sehr ruhig und erholsam. Dadurch das wir im Viertelfinale standen war unser Platzierungsspiel erst um 11 Uhr und wir konnten noch in Ruhe Frühstücken. Für das letzte Spiel mussten wir leider auf Lauritz verzichten der sich am Samstag verletzt hatte. Carmen, Florian und Sam waren auch nicht ganz unversehrt in den Sonntag gestartet. Wir bereiteten uns mit Oliver auf unser letztes Spiel vor. Das war gegen Pizza Volante aus Leipzig. Das Spiel begann mit mehreren Drops auf beiden Seiten. Der erste Punkt ging dann aber doch an Leipzig. Man merkte das bei allen noch der ansträngende Samstag in den Beinen steckte. Jeder hat sein Möglichstes gegeben und auch die angeschlagenen Spieler haben kurze Punkte gespielt. Nach den 35 Minuten Spielzeit stand es 8:0 für Leipzig, also Spiel auf 9. Nach einem perfektem Angriff belohnten wir uns endlich mit dem ersten Punkt (8:1) also mussten wir noch acht Punkte erzielen um das Spiel doch noch zu gewinnen. Leider reichte es nicht mehr und Leipzig machte den entscheidenden 9. Punkt. Aber wir sind trotzdem über glücklich mit dem 8.Platz bei unserer ersten Junioren DM Teilnahme.

Spieler bei der UJDM: Carmen, Florian, Jonas, Katharina, Miran, Mustafa, Lauritz, Sam, Simon, Timon

www.frisbeesportverband.de/UJDM15

www.frisbee-nrw.de/UJDM15