Mit 16 Spielerinnen und Spielern zur DM nach Celle

17.-18.09. – Celle
Morgen früh geht es los zur Junioren DM nach Celle. Wir sind mit je einem Team in den Altersklassen U14 und U17 vertreten.
Die Stimmung beim heutigen Abschlusstraining war sehr gut. Alle haben gute Laune und freuen sich af eine geile DM in Celle!
Das U14 Team besteht aus 9 Spielern das U17 Team aus 7 und werden in Celle noch von Vero und Niklas (beide Celle) unterstützt.
Wir werden euch über Twitter @DISCoveriesVerl auf dem laufenden halten.

DFV Trainerlehrgang Ultimate – 18 li­zen­zie­rte Trainer/in

29.02.-5.03. – Darmstadt

In dieser Woche fand der Aufbaulehgang Ultimate vom DFV in Darmstadt statt. Nach dem erfolgreichen Abschließen des Basis-Lehrgangs Frisbee Sport ging es vor Oliver in dieser Woche um Ultimate.
Von den 20 Teilnehmern des ersten Basislehrgangs im September trafen sich 18 für den Aufbaukurs. Die Stimmung unter den Teilnehmern war wie beim Basis-Lehrgang hervorragend. Und so wurden alte Traditionen weiter geführt. Wie das Duschschniggen von Zimmer 205 (Jan,Lennart,Marco,Uwe,Oliver) oder auch der nächtliche Eis kauf an der Tanke mit Gruppenfoto unterm Ultimate Schild.
Der Sportarten spezifische Aufbaukurs beinhaltete 23 Stunden Theorie und 37 Stunden Praxis und ging von Montag bis Samstag. Nach dem noch recht Theorie reichen Montag gab es in den darauf folgenden Tagen meist 8 Stunden Praxis pro Tag.
Nach 6 interessanten aber auch ansträngenden Tage Lehrgang kann sich Oliver über den erfolgreichen Abschluss der Trainerausbildung freuen. Er ist einer der ersten 18 vom Deutschen Frisbee-Sportverband lizensierten Trainer/Innen.
Weiterlesen

[Nachbericht] Tryouts U17 open Frankfurt 2015 von Laurin

Ich war bei den diesjährigen Tryouts für die U17 Nationalmannschaft in Frankfurt dabei und habe, das schon einmal vorweg, einen riesigen Spaß gehabt.
Für Matias, Yan (zwei Paderborner) und mich ging es am Freitagnachmittag auf nach Frankfurt. Nach 3 1/2h waren wir um 19Uhr in Frankfurt an der Schlafhalle angekommen.
So allmählich kamen dann auch fast alle anderen von den 71 Spielern in der Halle an, sodass diese schon Abend sehr voll war. Leider war Essen, Trinken und am schlimmsten Scheiben Werfen verboten. Theoretisch zumindest.
Um 23:00 Uhr ging schließlich das Licht aus. Am nächsten Morgen gingen die Wecker schon um 7:00 Uhr. Nach dem Frühstück macheten wir uns zu Fuß auf den Weg zu dem ca 20 Minuten entfernten Sportplatz. Der Sportplatz ist der Trainingsplatz der Frankfurter Pirates (Football). Nach einer kurzen Einführung wurden alle in insgesamt acht Teams aufgeteilt. Jedes dieser Teams hatte als Captain einen U17 Nationalspieler und jeweils zwei Teams hatten zusammen bei einem Trainer Training. Matias, Yan und ich waren alle in unterschiedlichen Teams.
Angefangen haben wir, nach Warmlaufen und Dehnen, mit Medleys. Also jeweils 10 Vor- und Rückhände und da jeweils gerade, outside und inside. Schon dabei haben sich alle Trainer Notizen gemacht. Zu der Zeit und bei der nächsten Übung hatte Stefan uns trainiert. Weiterlesen